info

Uwe Kassai ist REGISSEUR, Autor und Produzent.
Nach SEINER Ausbildung ZUM DOKUMENTARFILMER an
der Filmakademie Baden-Württemberg HAT ER Filme
für ARD, ZDF und ARTE REALISIERT.
DARÜBERHINAUS PRODUZIERT ER Werbe- und Industrie-filme UND IST DOZENT an der Merz-Akademie, STUTTGART.
FILMOGRAPHIE & PROJEKTE (Auswahl)

2019 „Stuttgart macht’s rein!“ REGIE (werbung etc.)
2019 „Zwischen zwei Bildern – Little Italy“ DOK, AUTOR+REGIE (SWR)
2019 „Zwischen zwei Bildern – Vom falschen Pop und echten Blues“ DOK, AUTOR+REGIE (SWR)
2018 „Handwerkskunst-Wie man ein Glas macht“ DOK, AUTOR+REGIE (SWR)
2018 „Tigermilch“ Videodesign (JES Stuttgart)
2015 Entwicklung der Sitcom „Das Bädle“ AUTOR (SWR)
2015 „100 Jahre Werk Sindelfingen“ Produktionsleitung (FAMAB Award FÜR welcome-net)
2012 „Alice in Iconland“ Tanztheater, Videodesign
2009-2014 CoProduzent+Regie der Reihe „Uwe Schenk trifft…“ (Staatstheater Stuttgart + Theater Rampe)
2008 „Die Tragöden aus der Stadt“ (1. Preis der Kurzfilmtage Oberhausen) Produzent
2006 „Maybach am Handgelenk“ Dok, Produktion/Kamera (SWR)
2005 „Radikal religiös“ Dok, Produktion/Kamera (Arte/NDR)
2004 „Im Land der Väter“ Dok über Peter Esterhàzy, Produktion/Kamera (NDR/Arte)
2002 „Die Kornaten“ Dok, Regie/Kamera (MDR)
2000 „Hochkaräter in Antwerpen“ Dok, Kamera (MDR)
1996 „null-eins“ Preis der deutschen Filmkritik, Produktion/Kamera